382  km Laufpark am Neusiedlersee! - Outdoor Führer

382  km Laufpark am Neusiedlersee!

By Házi Bernadett | June 29, 2016 | Last update on September 6, 2017

Der größte Laufpark Österreichs umfasst 6 Gemeinden und 49 Laufstrecken. Österreichs größter Laufpark wurde im Seewinkel am Neusiedlersee der Öffentlichkeit übergeben. Die Laufwütigen können hier in erster Linie auf dem Gebiet des Nationalparks Neusiedlersee und in den Ortschaften rundum auf asphaltierten Straßen, Schotter- oder Feldwegen die Einmaligkeit, Schönheit und Besonderheiten des Nationalparks und des Vogelreservats […]
  • Neusiedler See

    Do. Fr. Sa. So.
    Den ganzen Tag lang heiter. Leicht bewölkt in der Nacht. Den ganzen Tag lang stark bewölkt und Vormittag leichter Wind. Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt und Abend leichter Wind.
    Temperature 28 °C
    15 °C
    29 °C
    15 °C
    21 °C
    12 °C
    21 °C
    11 °C
    Wind speed 3 km/h 12 km/h 14 km/h 13 km/h
    Precip Probability 0 % 0 % 60 % 21 %
    Precip Intensity Max 0.0 mm/h 0.0 mm/h 1.0 mm/h 0.1 mm/h
    Precip Intensity Max Time 21:00 22:00 09:00 11:00
  • Map
  • Weather

Der größte Laufpark Österreichs umfasst 6 Gemeinden und 49 Laufstrecken.

Österreichs größter Laufpark wurde im Seewinkel am Neusiedlersee der Öffentlichkeit übergeben.

Die Laufwütigen können hier in erster Linie auf dem Gebiet des Nationalparks Neusiedlersee und in den
Ortschaften rundum auf asphaltierten Straßen, Schotter- oder Feldwegen die Einmaligkeit, Schönheit und Besonderheiten
des Nationalparks und des Vogelreservats Lange Lacke kennenlernen. Die
Schilder, die die Laufstrecken markieren und gut sichtbar angebracht sind,
werden durch die Info-Tafeln, die an den Startpunkten aufgestellt sind und gedruckte Landkarten ideal ergänzt.

Wir waren äußerst neugierig, wie das in Wirklichkeit so funktioniert und haben uns vor Ort umgesehen, auch um bei der Eröffnung persönliche Erlebnisse zu sammeln.

Als Basis diente uns die St. Martins Therme & Lodge, die perfekt in die Umgebung des Nationalparks passt, Ausgangspunkt für einige Laufstrecken ist und wo es gleich beim Eingang eine Ecke gibt, die für die Laufinteressierten eingerichtet wurde. Isotonische Getränke, Landkarten, Handtücher => alles da!

Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, verloren wir keine Zeit, wir schlüpften gleich in unsere Laufkleidung, um so rasch wie möglich die Laufstrecken einem Test zu unterziehen. Zum Eingang zurückgekehrt, nahm sich jeder eine Landkarte. Wir können uns grundsätzlich zwischen 3 Strecken entscheiden, der Nr. 8, 5 und 9, bzw. zwischen 2 Varianten der Strecke 8, nämlich 8a und 8b.

Wir entschieden uns für die Strecke 8, in der Variante 8b, deren Länge insgesamt 6,95  km beträgt. Die Strecke führt durch Felder, Wiesen, an Bauernhöfen vorbei, auf der 8b Strecke denn mit ein wenig Blick auf den Zicksee. Da beschlossen wir, dass nach der Rückkehr zur Lodge die nächste Runde die 5,7  km lange orangefarbene Strecke 9 sein solle, die vom St. Martins Hotel zum Zicksee führt, damit wir den See auch näher betrachten könnten.

Diese Strecke steht übrigens in Verbindung mit der Ortschaft St. Andrä, deshalb hätten wir unsere Nr. 9 Tour auch von dort starten können, ja weitere 4 Strecken können von dort gelaufen werden.

Der Zweck des Projekts ist grundsätzlich, die Dörfer mit Laufstrecken zu verbinden, um damit das größte Netz an Laufstrecken in Österreich zu schaffen.

Wir warteten schon freudig auf die offizielle Eröffnung tags darauf, bei der eine Gruppe Schulkinder und auch viele örtliche Notabilitäten anwesend waren. Nach kurzer Information starteten die Kinder bei der St. Martins Therme & Lodge und übergaben mit einer symbolischen Runde die Laufstrecken der Öffentlichkeit.

Aufgrund des Gesehenen können wir zahlreiche Gründe aufzählen, warum dieses Streckennetz im Späteren sehr beliebt werden könnte:
– wer hier läuft, lernt die natürliche Vielfalt des Seewinkels aus unmittelbarer Nähe kennen,
– man kann Weingärten, Getreidefelder, natürliche Steppen, Teiche und Seen entlanglaufen.
– hier findet man eine der bedeutendsten Populationen an Wasservögeln in Mitteleuropa, darunter vor allem Graugänse, die oft nur ein paar Meter entfernt auftauchen, auch an den Ufern der Gewässer,
– eine aufregende Umgebung für alle, die eine abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt interessiert,
– wer die netten österreichischen Ortschaften am Neusiedlersee laufend entdecken will und nach der Bewegung auch die Hausmannskost und andere Schmankerl, ist hier richtig,

– wer eher im Flachen laufen will und dort viel, sollte hierher kommen
– es gibt eine perfekt und einfach aufgebaute Webseite, auf der alle Informationen zu finden sind,
– …und nicht zuletzt muss die Markierung der Wege, die äußerst gut gemacht wurde und nicht mit anderen Markierungen verwechselt werden kann, erwähnt werden
und all jene, für die downloadbare GPS-Tracks zum Lebensinhalt gehören, werden hier wunschlos glücklich sein.

Wo ist nun der Startpunkt der Strecke 9, von der wir gesprochen haben?

1. Mönchhof, das Weinbaugebiet mit „Rückenwind“ – 4 Strecken, insgesamt 33,9  km
2. Frauenkirchen, die Stadt mit weitem Horizont – 5 Strecken, insgesamt 66,5  km
3. St. Martins Therme & Lodge, der schönste Start- und Zielpunkt – 5 Strecken, insgesamt 18,1  km
4. St. Andrä am Zicksee, wo die Harmonie zwischen Mensch und Natur vollkommen ist – 5 Strecken, insgesamt 52,1  km
5. Vila Vita Pannonia, das pannonische Feriendorf – 12 Strecken, insgesamt 76,4  km
6. Apetlon, die Heimat der malerischen Steppendörfer – 5 Strecken, insgesamt 39,5  km
7. Illmitz, das Herz des Seewinkels – 5 Strecken, insgesamt 36,1 km
8. Hölle, perfekt nicht nur für Vogelkundler – 2 Strecken, 13,2  km
9. Podersdorf am See, direkt am Neusiedlersee gelegen – 6 Strecken, 45,8  km

Für die Möglichkeit zum Test bedanken wir den Gründern des Laufparks und den Umsetzern des Projekts.

Die 3 von uns ausprobierten Strecken sind hier detailliert und mit Landkarte zu finden:
Wilhelmsrunde
Zicksee
Entdeckungsrunde am Neusiedlersee

Kontakt, weiterführende Informationen:
www.laufpark­ neusiedlersee.at

Leave your comments

You may also like




Über OutdoorFührer

Die Besten Geheimtipps für Aktivurlaub zwischen dem Brenner und den Karpaten. Insidertipps und Empfehlungen, geprüft von wahren Outdoor-Freaks.

Follow us