Familienradtour am Plattensee (Kleinen Balaton)

Familientour am kleinen Balaton

By Adam SImon | June 7, 2016 | Last update on June 7, 2016

Eine Familienradtour rund um den Kis-Balaton, eine angenehme Radstrecke mit wenigen Anstiegen.

  • Zalakaros

    Do. Fr. Sa. So.
    Den ganzen Tag lang heiter. Den ganzen Tag lang heiter. Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt sowie leichter Wind bis Nachmittag. Überwiegend bewölkt bis Nachmittag.
    Temperature 28 °C
    14 °C
    29 °C
    14 °C
    19 °C
    11 °C
    22 °C
    10 °C
    Wind speed 5 km/h 6 km/h 11 km/h 9 km/h
    Precip Probability 0 % 0 % 61 % 32 %
    Precip Intensity Max 0.0 mm/h 0.0 mm/h 0.4 mm/h 0.1 mm/h
    Precip Intensity Max Time 21:00 22:00 19:00 22:00
  • Familien Radtour GPS Track herunterladen

    Entfernung: 33 km
    Durchschnittszeit: 2 Stunden
    Höhenunterschied: 50 m
    Schwierigkeit: leicht

  • Map
  • Weather
  • Info

Radwege innerhalb von Ortschaften scheinen oft ein wenig gezwungen, doch zwischen den Ortschaften sind sie ganz praktisch. Der Verkehr ist hier auf den Hauptstraßen aber auch erträglich.

Itiner

– Wir fahren von unserer Unterkunft, dem Hotel Karos Spa ab, der Gehsteig ist laut Beschilderung ein Radweg. Also kompliziert ist es nicht: Der Weg führt uns entlang der Hauptstraße von Zalakaros über Garabonc, nach Nagyráda, Zalaszabar. Gibt es einen Radweg, sollte man ihn benützen, gibt es keinen, kann man auf der Straße fahren.

– Nach der Ortschaft Zalaszabar biegt man rechts auf eine von Bäumen gesäumte Straße ab, wo man bald auf beiden Seiten vom See, dem Kis-Balaton, umgeben ist.

– Wenn rechts dann der See zu Ende ist, weicht man dem Schlagbaum aus und fährt auf dem asphaltierten Damm weiter. Es gibt hier eine Aussichtsplattform, eine Vogelbeobachtungsstation, ein Dammsystem und natürlich die Fauna und Flora des Kis-Balaton.

– Nach gut 5 km Strampelei erreicht man die Hauptstraße, auf der man nach rechts weiterfährt.

– Hier kann man einen kleinen Umweg zur Kányavári Insel machen, wo es Lehrpfade gibt, Bänke, Feuerstellen, einen Imbiss und die für dieses Gebiet charakteristische schöne Landschaft.

– Nach der Abzweigung zur Kányavári Insel kommt man durch die Ortschaften Balatonmagyaród und Kiskomárom. In Kiskomárom auf die Tafeln, die Zalakaros ankündigen, achten! Dementsprechend muss man rechts auf die Arpád-Straße abbiegen.
Nach zwei Kilometern auf einer Hauptstraße mit wenig Verkehr kann man die Tour auf einem Radweg beschließen.

– In Zalakaros fährt man über den sinnlosen Radweg auf der Jegenyesor und die Bodahegyi Straße in die Termál-Straße zurück.

Radkarte Kleinen Balaton

Leave your comments

You may also like




Über OutdoorFührer

Die Besten Geheimtipps für Aktivurlaub zwischen dem Brenner und den Karpaten. Insidertipps und Empfehlungen, geprüft von wahren Outdoor-Freaks.

Follow us